Hauptmenü

Besucherzähler

117160
heuteheute49
gesterngestern347
diese Wochediese Woche1985
diesen Monatdiesen Monat8731
seit 09.2009seit 09.20091171601
Baubericht zum Testoval PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 26. August 2009 um 12:46 Uhr
Beitragsseiten
Baubericht zum Testoval
Landschaftsbau - der Hügel wächst
Landschaftsbau - Haus Henry
Die Nordwestecke der Anlage entwickelt sich
Das Sägewerk
Reaktiviert
Es grünt weiter
Wildgras
noch mehr Wildgras
Betonplatten
Es grünt weiter Teil 2
Noch ein Hügel
Weiter im Westen
Es werde Licht...
Bahnsteige
Das Ende
Alle Seiten

Da die Anlage relativ klein ist, entschied ich mich eine Platte von 1,50m x 2,25m als Basis zu Nehmen. Alle Gleise verlaufen in einer Ebene und die Landschaft kann in jedem Fall nach oben wachsen.



Für den See und dessen nunmehr eingeplanten Ablauf muß ich dann eben später noch entsprechende Öffnungen einbringen.
Von unten habe ich Kiefernleisten zur Stabilisierung angeleimt und verschraubt. Die komplette Unterseite ist mit silbergrauer Acrylfarbe gestrichen und rechts wie links gibt es Griffe zum Transportieren. Leider habe ich damals versäumt Bilder zu Machen. Aber wenn ich es mal irgendwie auf die Reihe bekomme werde ich hier noch weningstens mal den fertigen Zustand einstellen. Ich habe dann den Gleisplan auf die Platte übertragen.


Als Dämmung habe ich Korkstreifen von Auhagen verwendet und bis zum Einschottern die Gleise erst mal genagelt. Ich habe die zusätzlichen Gleise bei PIKO nachgekauft. Für zukünftige Projekte werde ich allerdings auf anderes Material zurückgreifen.
Ich fahre digital und versorge derzeit die gesamte Anlage mit dem Digi1 aus der Startpackung. Dennoch habe ich Innen- und Außenkreis, sowie die Anschlußgleise mit Isolierverbindern getrennt, um späteren Problemen begegnen zu können. Den Digitalstrom speise ich jeweils auf der Mitte der fünf Geraden, als auch an den drei Enden des Industrieanschlußes ein.


Die beiden Bilder zeigen den hinteren Anlagenrand. Außerdem erkennt man die Anfänge der landschaftlichen Gestaltung sowie den Ansatz der Straßenüberführung. Auch ist hier noch die Stromeinspeisung direkt vor dem ICE gut zu sehen. Rechts steht vor der Brücke noch mein Testportal und im Hintergrund zeigt sich der Rohbau für den Hügel in der Nordwestecke.



Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 21. September 2010 um 12:26 Uhr
 
Copyright © 2020 timmels-moba-seiten.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.