Hauptmenü

Besucherzähler

117163
heuteheute85
gesterngestern347
diese Wochediese Woche2021
diesen Monatdiesen Monat8767
seit 09.2009seit 09.20091171637
Baubericht Segment 3 PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 08. Dezember 2011 um 00:00 Uhr
Beitragsseiten
Baubericht Segment 3
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Alle Seiten
08.12.2011

Über ein Jahr ist seit dem Baubeginn der Segmentanlage nun vergangen. Jetzt sind nun alle Voraussetzungen, geschaffen um mit einem weiteren Segment zu beginnen. Die Entscheidung fiel aber zunächst auf Segment Nummer 3, da es mit nur 1300mm Länge einen überschaubareren Abschnitt darstellt als der Endbahnhof. Der Kasten besteht aus 12mm Sperrholz und auf der 1300mm Länge habe ich 2 Spanten eingezogen. Das spätere Gelände wurde schon berücksichtigt.

Für die Beinhalter habe ich eine Idee aus dem Modulbau aufgegriffen und etwas modifiziert. Die Beine sitzen in einer Tasche, wobei sie mittels eines Brettes verklemmt werden. Somit ergibt sich eine gute Höhenverstellbarbeit.

Alle Bilder zum Bau stelle ich zudem wie üblich in eine separate Galerie.

 

14.12.2011

Zügig gehts erst mal weiter. Gleisbau war angesagt. Verwendet habe ich wieder Tillig-Elite-Gleis. Der Unterschied bestand nur darin, das ich diesesmal nicht brünierte Profile in einzelne Schwellenbänder eingezogen habe, eine Friemelarbeit.

Die Trasse selbst entstand aus 6mm Sperrholz. Genauer gesagt aus dem Rest der alten Anlageplatte. Darauf kam zunächst eine Schicht Trittschalldämmung um auf die Höhe des anderen Segments zu kommen und dann noch eine Lage für den Gleisunterbau.

Die Gleise selbst sind zunächst mit Weißleim angeklebt und die Profile in herkömmlicher Art und Weise an den Segmentübergängen auf Messingschrauben gelötet.

Nach beendeter Verkabelung war nun Raum für ausgiebeige Testfahrten. Unter der Rubrik "Rollmaterial/Fahrbetrieb gibt es zudem ein kleines Video mit Szenen dieser Probefahrten.

 

20.12.2011

Nach den Gleisen folgt die Landschaft... Aus Styropor wird die Landschaft vorgeformt. Das Styropor habe ich mit Weißleim festgeklebt. Hierbei gibt es leider lange Trockenzeiten, so das die Konturen noch nicht volllständig herausgearbeitet sind.

 



Zuletzt aktualisiert am Montag, den 20. Februar 2012 um 21:03 Uhr
 
Copyright © 2020 timmels-moba-seiten.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.